Insbesondere durch die Vermittlung entstand in mir ein Bewusstsein über die verschiedenen, sehr individuellen Ansätze, wie Musik persönlich erlebt werden will und wird. Diese Individualität zu fördern und unterstützen ist mir als Unterrichtende ein zentrales Anliegen. Ich begleite meine Schülerinnen und Schüler im Erlernen und Entwickeln einer authentischen Klangsprache, leite sie an, die instrumentalen Herausforderungen zu meistern und ihre Ziele mit Spielfreude zu erreichen.

Dabei profitiere aus langjähriger Erfahrung als Lehrperson an Musikschulen und in Privatunterricht in klassischer und improvisierter Musik. Als Fachdidaktikdozentin an der «Hochschule Luzern – Musik» vermittle ich meinen Studierenden Praxis und Theorie des zeitgemässen, spielerischen und vielfältigen Violine- und Viola-Unterrichts.

Die Preise richten sich nach den Tarifvorgaben des Schweizerischen Musikpädagogischen Verbands SMPV.
Interessierte aller Altersgruppen melden sich ungeniert!